30.05.2024
Bilder sagen mehr als 1000 Worte

Impressionen vom alljährlichen Besuch des Kindergartens „Flohkiste“ in der OS Lengenfeld! - Gestaltung LRS Gruppe Klasse 8 und LRS Gruppe Klasse 6 sowie Frau Petzoldt und Frau Burghardt

28.05.2024
„Wer die Vergangenheit nicht kennt…“ Jamie Behrend, Klasse 7c, nahm an Geschichtsolympiade teil

„…kann die Gegenwart nicht verstehen und die Zukunft nicht meistern“, heißt das vollständige Zitat aus der Überschrift. Ganz so dramatisch muss man das nicht sehen, aber trotzdem ist es wichtig, sich mit der Geschichte auseinanderzusetzen und sie zu verstehen. In diesem Sinne fand am 11.04.2024 in der Seminarschule Auerbach die Geschichtsolympiade statt, hier konnten sich die Besten der Jahrgangsstufe 7 mit Gleichaltrigen vieler umliegenden Schulen messen. Jamie aus der 7c erreichte im schulinternen Vergleich schon sehr gute Ergebnisse und konnte die erste Schwierigkeitsstufe für sich gewinnen. Noch umfangreichere Kenntnisse zeigte er in Stufe 2, denn unter den zahlreichen Teilnehmern belegte er einen der vorderen Plätze. Auch in diesem Rahmen einen Dank an Jamie, dass er Zeit und Mühe investiert hat, um die Oberschule Lengenfeld zu präsentieren. Geschichte ist spannend und lehrreich, so könnte man das Eingangszitat vereinfachen, um es besser zu verstehen.
Text/Foto: Doreen Voigt, Fachlehrerin Geschichte




22.05.2024
Herzlichen Glückwunsch

...zur bestandenen Prüfung im Inlineskaten. Bestandteile der Prüfung sind: bremsen, kontrolliert fallen, Hindernisse umfahren, mindestens sechs verschiedene Arten beim Skaten zeigen, wie bspw. Slalom, Kreise fahren etc.  Foto: Maria Müller



07.05.2024
Antje Wagner: “Unland“

Was sich dahinter verbirgt, das wissen wir noch nicht. Wir wissen aber, so sagte es Antje Wagner, die am 03.05.2024 zu einer Lesung bei den Mädchen und Jungen des GTA-Lesen weilte, dass sie die Geschichte unzählige Male umgearbeitet hat. So käme man an den Kern des Textes, das Juwel. Wir „hingen gebannt an ihren Lippen“, als sie aus dem Buch las und darüber erzählte. Um zu erfahren, was sich nun hinter diesem Gebiet Unland verbirgt, können wir das Buch bei der Autorin bestellen und erhalten es dann mit einer persönlichen Widmung. Ein toller Vormittag, mit einer tollen Frau. Wir danken auch der Stiftung Lesen in Mainz, die diese Veranstaltung ermöglicht hat. GTA-Lesen und Frau Petzoldt


30.04.2024
Der letzte Schultag

Es ist 06:00 Uhr am Morgen. Eigentlich ist es zu dieser Zeit an der Oberschule noch ruhig. Nur unser Hausmeister ist schon bei der Arbeit und prüft, dass alles in Ordnung ist. Heute ist es anders – der „letzte Schultag“ der Abschlussklassen 9H und 10 wird vorbereitet. Luftballons, Absperrungen im Schulhaus – Beweglichkeit ist gefordert. Mit Farbhaarspray und Bemalung im Gesicht werden die Schülerinnen und Schüler der 5. Bis 9. Klassen, aber auch manche Lehrkräfte, besprüht und geschminkt.  Alles ist ein buntes Treiben. Trotz kühler Temperaturen findet auf dem Schulhof ein kleiner Wettbewerb statt. Bei einer „Reise nach Jerusalem“ und einem Quiz kämpfen Klassen und Lehrkräfte um den Gewinn. Mit dem traditionellen Lied der Lehrkräfte werden die Abschlussklassen verabschiedet, bei dem jeder Schüler und jede Schülerin einen eigenen Vers erhält.
Nach dem Aufräumen ging es weiter in die Grundschule „Am Park“ - eine schöne Tradition. Dort warten schon die Knirpse ungeduldig auf den Bonbonregen. Die Lehrkräfte der Grundschule haben einen schönen Empfang für die Schülerinnen und Schüler der Oberschule vorbereitet. Den ein oder anderen kennen sie ja noch!
Beendet wird der Tag mit einem gemütlichen Pizzaessen, bei dem erzählt und gelacht wird, aber auch ein bisschen Wehmut entsteht. Denn eigentlich war die Schulzeit doch gar nicht so schlecht... 
Wir bedanken uns bei dem Förderverein der Oberschule „G.E.Lessing“ für die finanzielle Unterstützung für die Gestaltung dieses Tages.
Text: Anke Barth, Fotos: Anke Barth/Vanessa Reibetanz


25.04.2024
Tumult an der Oberschule

Am 19.04.2024 war es endlich so weit - Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und das Schulpersonal unserer Oberschule machten sich zusammen mit zahlreichen Gästen auf die Suche nach der Freude und dem Glück. Im Alltagsstress zwischen Terminen, To-Do-Listen und jeder Menge Arbeit hat man manchmal das Gefühl, dass die Freude und herzhaftes Lachen zu kurz kommen. Und genau da holten die ca. 130 mitwirkenden Schülerinnen und Schüler ihr Publikum ab. Für rund 2 Stunden waren Stress und manches Ärgernis vergessen, während Feen, Elfen und eine Hummel die Abenteuerlust packte, um sich gegen dunkle Mächte und fiese Zeiträuber zu widersetzen. Dank der großartigen Mithilfe des Publikums stieg das Stimmungsbarometer Stück für Stück nach oben... 

Wochenlang haben Schülerinnen und Schüler sowie das gesamte Kollegium und Eltern geprobt, geschrieben, gebastelt, gemalt, gerückt, geräumt, genäht, gebaut, getanzt, gesungen, gelernt... und bis ins letzte Detail gefeilt und geplant - allen ein herzliches Dankeschön für so viel Engagement! Es hat sich gelohnt! 

Text/Fotos: Kati Woityczka

Hier geht´s zur Bildergalerie


04.04.2024
Herzlichen Dank, liebe Küchenfee

Es klingelt zur Mittagspause. Besonders die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen sind ganz hibbelig und können es kaum erwarten, ihr Mittagessen einzunehmen. Im Speiseraum hat Frau Poley alles vorbereitet. Die Tische sind liebevoll dekoriert, das Besteck liegt bereit und die Essensausgabe ist geöffnet. Die Kinder stellen sich ordnungsgemäß an und es dauert nicht lange, bis sie mit ihrem Mittagessen am Platz sind. Frau Poley schaut sich um: "Wo ist Paul? Und ist Clara immer noch krank?" Sie kennt die Schülerinnen und Schüler und kümmert sich liebevoll und passt auf, dass keiner vergessen wird. Die Jungs haben immer besonders großen Hunger und wissen, dass sie auch mal eine Extraportion erhalten. Frau Poley, unsere Küchenfee, achtet immer darauf, dass es allen gut geht. Auch die Lehrerinnen und Lehrer werden von Frau Poley gut versorgt und die Gespräche mit ihr sind eine angenehme Abwechslung zum Schulalltag.
Am 27.03.2024 haben wir Frau Poley in ihren wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Unsere Küchenfee wird fehlen! Wir wünsche Frau Poley alles Gute und bedanken uns recht herzlich für ihre Arbeit und Fürsorge. Text: Anke Barth


27.03.2024
LeseScouts - Der Büchermärz

vielfältiger Umgang unserer Schüler und Schülerinnen mit dem Buch in Bildern

1. Besuch der Buchhandlung Thalia zum Neukauf von Büchern für das Lesezimmer am 19.03.2024
WER? Schülerinnen und Schüler des GTA Kurses Lesen Klasse 6


2. Besuch der Leipziger Buchmesse am 22.03.2024 
WER? Schülerinnen und Schüler des GTA Kurses Lesen, der LRS Kurse Klassen 6 und 8


3. Workshop „Lese – Apotheke“ am 26.03.2024 (Fotoreise, Bücherpuzzle, Detektiv – Spurensuche, Registerquiz, Streichholzschachtelbibliothek)
WER? Schülerinnen und Schüler des GTA Kurses Lesen der Klassen 6, 7 und 8

18.03.2024
"English is fun"

...und das bewies Joline Ziomek, als sie sich am 14.03.2024 für die dritte Stufe der Englischolympiade der Oberschulen im Bereich Zwickau qualifizierte. In den Bereichen "Listening" und "Speaking" konnte Joline gemeinsam mit anderen Schülerinnen und Schülern ihr Können unter Beweis stellen. Für einen Sieg hat es nicht ganz gereicht, aber als eine der besten Schülerinnen in Englisch der Oberschulen im Zwickauer Raum nimmt Joline eine Urkunde und einen Preis mit nach Hause. Herzlichen Glückwunsch! Text/Fotos: Anke Barth

11.03.2024
"Tumult" an der Oberschule

Die Proben sind im vollen Gange hier an unserer Oberschule in Lengenfeld. Es entsteht ein fantasievolles spannendes Stück mit vielen Überraschungen. Am Freitagnachmittag legen die Schülerinnen und Schüler eine Extraschicht ein, um für den 19.04.2024 fit für die beiden Aufführungen zu sein. Harte Arbeit wird belohnt, denn alle Mitwirkenden sind zum Pizzaessen eingeladen und können in den Pausen das Hallenbad, die Turnhalle und das Spielezimmer nutzen. Worum geht es überhaupt? Elfen und Feen begeben sich auf die Suche nach dem Glück. Diese wird in dem circa einstündigen Theaterstück bereichert durch Tanz, Akrobatik und Musik. Man darf also gespannt sein, ob das Glück gefunden wird. Am 19.04.2024 zu zwei Aufführungen um 14:30 Uhr oder 17 Uhr erfahrt ihr mehr. Karten sind im Sekretariat der Schule oder per E-Mail an: redaktion@osl.lernsax.de erhältlich. - Wir freuen uns auf euch!
Text/Fotos: Andrea Dylewski, Maria Müller







E-Mail
Anruf
Infos