Geschichten mit Zeigefinger – Fabelprojekt der Klasse 7a

Deutschlehrer sagen ja oft, dass die Geschichten, Gedichte und Bücher, die sie mit den Schülern im Unterricht lesen, nicht nur Spaß machen sollen, sondern dass man daraus auch etwas für´s Leben lernen kann. Das muss man dann als Schüler einfach mal glauben ;).

Bei Fabeln ist das anders. Sie wurden vor vielen Jahren geschrieben, um den Menschen eine Lehre zu erteilen und gute bzw. schlechte Eigenschaften zu loben oder zu tadeln. Das heißt dann Fabelmoral und stimmt meistens auch heute noch.

Spaß machen diese Geschichten außerdem. Deshalb haben die Schüler der Klasse 7a/R im Deutschunterricht ein Videoprojekt daraus gemacht. Wir haben Fabeln von Äsop gelesen und sie vor der Kamera etwas aufgepeppt.

Die Ergebnisse seht ihr hier:





 
E-Mail
Anruf
Infos