Gotthold Ephraim Lessing Oberschule Lengenfeld
 



Hinweis an die Eltern der Klassenstufen  5- 9

Aufgrund des Präsenzunterrichts der Klassen 10 sowie der 9h in Teilgruppen ab dem 18.01.2021 sind einige der Lehrer/innen in der Schule, 

um die Schüler/innen entsprechend zu unterrichten und auf die diesjährigen Abschlussprüfungen vorzubereiten.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass daher von DIESEN Lehrkräften 

– die in der Schule sind- aus stundenplanungstechnischen Gründen 

für die Klassen 5 bis 9 das Einstellen von Aufgaben, die Beantwortung von Mails in LernSax (mind.) 

in den nächsten 14 Tagen nicht zeitnah, nur eingeschränkt und nicht mehr im bisherigen Umfang realisiert werden kann.

Veranstaltungen

30.01.2021
-
30.01.2021
Tag der offenen Schule (virtuell)
   mehr
01.02.2021
-
05.02.2021
Winterferien
   mehr
22.02.2021
-
25.02.2021
Schulanmeldung Klasse 5 Schuljahr 2021/22
   mehr




16.01.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen,
liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

Wie Sie sicherlich schon aus den Medien erfahren haben, gibt es weitere Maßnahmen zur Schuljahresplanung sowie Prüfungsdurchführung. In der Anlage sende ich eine Übersicht mit wichtigen Terminen. Gern können Sie mich für Rückfragen kontaktieren.

Liebe Schülerinnen und Schülern,
ich freue mich, Euch am Montag, dem 18.01. 2021 an unserer Schule wiederzusehen. Bitte denkt an Euren Mund-Nasen-Schutz. Eine FFP2 Maske ist empfehlenswert. Die Maskenpflicht auf dem Schulgelände und im -gebäude besteht nach wie vor.

Ich wünsche allen ein erholsames Wochenende und viel Spaß im Schnee. ❄️ 

Liebe Grüße

Anke Barth
Schulleiterin 
Oberschule „G.E.Lessing"




Schuljahresplanung und Prüfungsdurchführung für das Schuljahr 2020/ 2021
Schuljahresplanung und Pru?fungsdurc hführung für das Schuljahr 2020.pdf (100.75KB)
Schuljahresplanung und Prüfungsdurchführung für das Schuljahr 2020/ 2021
Schuljahresplanung und Pru?fungsdurc hführung für das Schuljahr 2020.pdf (100.75KB)




16.01.2021

Hygieneplan aktualisiert 15.01.2021
Hygieneplan_15.01.2021.pdf (2.27MB)
Hygieneplan aktualisiert 15.01.2021
Hygieneplan_15.01.2021.pdf (2.27MB)




11.01.2021

Liebe Eltern,

liebe Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen,

 

Mit Beginn des Präsenzunterrichts am 18.Januar 2021 besteht die Möglichkeit einer kostenfreien Corona-Testung für die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen. Im beigefügten Elternbrief sind nähere Informationen zu finden.

 

Bei Teilnahme bitte ich um Rückgabe einer schriftlichen Einwilligungserklärung, die ebenfalls beigefügt ist.

Die Rückmeldung muss bis spätestens Mittwoch, dem 13. Januar 2021, 14:00 Uhr an der Oberschule „G.E.Lessing“ erfolgt sein.

 

Für Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Anke Barth

Schulleiterin 







08.01.2021

Liebe Eltern,

liebe Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,

 

 

Die Corona-Pandemie hat auch das Weihnachtsfest und den Jahreswechsel 2020/2021 geprägt. Verzicht auf Begegnungen, hohe Belastung des Gesundheitswesens, Schließungen von Geschäften oder Homeschooling sind Begriffe, die aktuell unser Leben begleiten.

Die Infektionszahlen sind nach wie vor sehr hoch, sodass eine Lockerung der Kontaktbeschränkungen nicht zu verantworten ist. Das bedeutet, dass auch Präsenzunterricht nicht vollumfänglich durchgeführt werden kann.

Um Planungssicherheit zu geben, hat das Staatsministerium für Kultus einen Fahrplan bis Ostern verabschiedet, über den ich Sie gern informieren möchte.

Ab 18. Januar 2021 ermöglichen wir Präsenzunterricht in geteilten Klassen für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9H und der Klassen 10. Es wird einen veränderten Stundenplan geben, der im Laufe der nächsten Woche auf der VertretungsAPP veröffentlicht wird.

Für alle anderen Klassenstufen wird die häusliche Lernzeit bis 29.Januar 2021 verlängert. Dabei ist es uns wichtig, den Kontakt zu den Schülerinnen und Schülern zu finden, um sie bei der Bewältigung der Lernaufgaben zu unterstützen. Aus diesem Grund wird am ab Montag, dem 11. Januar 2021 verstärkt Online-Unterricht auf LernSAX angeboten. 

Für die Nutzung von LernSAX bitte ich um Beachtung folgender Punkte:

-       Alle Schüler und Schülerinnen aber auch alle Eltern und Erziehungsberechtigten sollten auf dieser Lernplattform angemeldet sein. Wichtige Informationen der Schule werden an die Eltern per Mail oder Mitteilung über LernSAX gesendet.

-       Die Aufgaben werden in der Regel bis sonntags 17:00 Uhr durch die Fachlehrer eingestellt. Sind Online-Konferenzen geplant, können die Aufgaben auch darüber vermittelt werden.

-       Alle Schülerinnen und Schüler beachten den Kalender ihrer Klasse auf LernSAX. Dort sind wichtige Termine zu finden wie Konferenzen oder Abgabe der Aufgaben.

-       Bei Problemen kontaktieren Sie bitte die Fachlehrer (per Mail über LernSAX) oder rufen in der Schule an. Wir sind von Montag bis Freitag von 7:30 bis 14:00 Uhr erreichbar.

Ab Montag, dem 8. Februar 2021, sollen alle Klassen in den eingeschränkten Regelbetrieb gehen, sofern es das Infektionsgeschehen zulässt. Wie der Wechselunterricht aussehen soll, wird zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.

Um negative Folgen für die Bildungsbiographien und die soziale Teilhabe der Schülerinnen und Schüler durch diese lange Aussetzung des Präsenzunterrichts abzuwenden, sind weitere Maßnahmen notwendig.

Deshalb wird die Ferienplanung entsprechend angepasst: Die Winterferien finden in der Woche von Samstag, den 31.01.2021 bis Samstag, den 06.02.2021 statt. Die Osterferien werden verlängert; Ferienbeginn wird der 27. März 2021 sein.

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

Liebe Schülerinnen und Schüler,

Ich möchte mich an dieser Stelle bei den Eltern und Erziehungsberechtigten für die bisherige Zusammenarbeit und Unterstützung bedanken. 

Und auch den Schülerinnen und Schülern möchte ich ein großes Lob für die Bewältigen der Aufgaben in der häuslichen Lernzeit aussprechen. Die Lern- und Arbeitsbedingungen sind nicht immer einfach. 

Ich möchte aber auch einen Dank an meine Kolleginnen und Kollegen der Oberschule aussprechen. Mit viel Mühe und Einsatz versuchen sie, den Unterricht auf Distanz zu gestalten. Auch wenn manchmal Dinge nicht gleich klappen und Pannen entstehen, haben wir alle das große Ziel, das unseren Schülerinnen und Schülern keine Nachteile für ihre Zukunft aus dieser Pandemiezeit entstehen.

Bleiben Sie und Ihr gesund.

Mit freundlichen Grüßen

Anke Barth

Schulleiterin 



10.12.2020

Virtuell und trotzdem hautnah

„Wäre das schade gewesen, wenn wir diese Frau nicht hätten sehen können“, war die Meinung der Schüler der Klasse 10b der Oberschule Lengenfeld. Tania Witte, unter anderem als Schriftstellerin tätig, war bei uns. In einer Mail hatte sie vorab geschrieben: „Ich bei Ihnen- digital, aber live. “ Toll, was die Technik am 10. Dezember für uns ermöglichte. „Die Stille zwischen den Sekunden“ war das Buch, aus welchem Frau Witte las. Nein, sie las nicht nur, sie performte. Mara, die Hauptfigur des Buches, wurde für uns lebendig, ihre Freundin, die Mutter, die Klassenkameraden vorstellbar. Alles erfuhren wir natürlich nicht, das Buch will gelesen werden. Als Klassensatz kam es pünktlich vor Weihnachten von der Stiftung Lesen in Mainz, die auch die Lesung vermittelte und finanzierte. Danke! Natürlich nutzten die Schüler die Möglichkeit, einer Autorin Fragen stellen zu können, die eine Schülerin gesammelt und dann nach Interessantheit ausgewählt hatte. „Was würden Sie uns empfehlen, wenn wir einmal ein Buch schreiben wollen?“ „Woher kommen Ihre Ideen?“ Schließlich erfuhren die Schüler, das Wichtigste vor dem Schreiben ist – viel lesen. Der Dank im Namen der Klasse, den Zoe Petzold spontan aussprach, ließ Frau Witte strahlen……und die Schüler strahlten auch.

A. Petzoldt, Deutschlehrer Klasse 10b 







10.12.2020

Liebe Eltern,

liebe Erziehungsberechtigte,

 Angesichts weiter hoher Infektionszahlen im Freistaat Sachsen hat sich die Staatsregierung zu einem harten Lockdown entschlossen. Davon sind auch Schulen, Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen betroffen.

Die Lage ist ernst. Die bisherigen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie konnten die Neuinfektionen nicht reduzieren. Somit müssen Kontakte noch konsequenter in allen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Bereichen reduziert werden, um eine Überlastung unseres Gesundheitssystems abzuwenden. Das hat auch Folgen für den Schul- und Kitabetrieb.

Alle Schulen werden ab dem 14. Dezember 2020 bis zum 8. Januar 2021 geschlossen.

Im selben Zeitraum gehen alle Schülerinnen und Schüler der in die häusliche Lernzeit. Die Schulbesuchspflicht wird für diese Zeit aufgehoben. Die Aufgaben werden über LernSAX zur Verfügung gestellt. 

Wie auch die Schüler bitte ich Sie als Eltern oder Erziehungsberechtigte LernSAX regelmäßig zu lesen. Sie werden zeitnah weitere Informationen erhalten sobald die neue Corona-Schutz-Verordnung beschlossen wird.

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und trotz der Einschränkungen eine besinnliche Vorweihnachtszeit.

Bleiben Sie gesund.

Mit freundlichen Grüßen

Anke Barth

Schulleiterin 

















 

































E-Mail
Anruf
Infos